HERSTELLER VON BIO-KRÄUTERBEER® und TERRA BIO POWER®

Mit uns verbinden ...

Auch bei Oekoportal.de

Sie finden uns auch auf:
Facebook®
XING®

Homepage » Produkte + Informationen » Einsatzbereiche » Kleingärtner/Gartenfreunde

Kleingärtner/Gartenfreunde

Von Terra Bio Power gehen keine negativen Wirkungen für Gesundheit von Mensch und Tier aus. Es ist zugelassen für den Einsatz in ökologisch arbeitenden Biobetrieben.

Obstgehölze/Gemüse/Rosen/Stauden/Kräuter

Diese und andere mehrjährige Kulturen sollten im Jahr 2-3 mal mit Terra Bio Power gegossen werden. Ein Mulchen mit Rasenschnitt ist dabei als zusätzliche Nährstoffversorgung von Vorteil. Die Blüte wird gefördert, Qualität und Höhe der Erträge werden gesteigert. Es fördert die Gesundheit der Pflanzen rein biologisch. Bei Obst und Gemüse wirken sich die Mikroorganismen und Kräuterextrakte positiv auf die Haltbarkeit und Lagerung aus, da der Fäulnisprozess reduziert wird.

Beispiel einer "Impfung" eines Obstbaumes mit "Terra Bio Power"

Eine Impfung dient vor allem zur Verbesserung der Vitalität des Gehölzes. Dabei wird u. a. der Bodenhilfsstoff Terra Bio Power zur Verbesserung des mikrobiellen Milieus an den Wurzeln der Bäume eingebracht.

Zeichnung vergrößern

 

Bodenbearbeitung/Kompost

Terra Bio Power ist kein Dünger, sondern führt dem Boden die Mikroorganismen zu und optimiert die biologische Umwandlung der dem Boden zugeführten Biomasse zu wertvollen Nährstoffen. Mineralischer Dünger wird gespart, gleichzeitig werden negative Keime in ihrer Entwicklung im Boden eingeschränkt und die Humusbildung gefördert.

 

 

Tipp: Bekämpfung von Quecke mit Terra Bio Power

Selbst Quecke läßt sich hervorragend mit Terra Bio Power bekämpfen. Wichtig ist dabei, dass die Wurzeln der Quecke kaputt gemacht werden. Danach wird Terra Bio Power wie gewohnt mit Wasser verdünnt ausgebracht. Da die Wurzeln der Quecke sehr zuckerhaltig sind, "fressen" die Mikroorganismen die Pflanze von den Wurzeln her auf.

 

Klärgrube

Geben Sie Terra Bio Power direkt über das WC oder ein Waschbecken in die Klärgrube. Gerüche aus den Einläufen und aus der Grube werden reduziert und biologische Ablagerungen abgebaut.

Durch eine regelmäßige Anwendung kann der Inhalt der Kläranlage (Rückstand Wasser) fast vollständig abgebaut werden. (Anwendung jeweils im April und Juli 1 bis 2 l/m3).
Die Wirkung wird verbessert, wenn zusätzlich BAT-Mineral für Abwasser und Fäkalien in die Klärgrube eingespült wird. Empfohlen wird eine Dosierung von 500g/m3 (jeweils im April und Juli). Dieses wirkt wie ein Katalysator für die Mikroorganismen im Terra Bio Power und sorgt für eine bessere Vermehrung der Mikroorganismen.

Wasserqualität in Teichen

Terra Bio Power unterstützt die Wasserqualität in Teichen und Gewässern im Zusammenwirken mit bestimmten BAT Mineralien. Durch Terra Bio Power wird Faulschlamm abgebaut und es tritt eine Reduzierung von Grünalgen auf. Neben der Verbesserung der Sichttiefe wird das Wohlbefinden der Tiere und Pflanzen gestärkt.

 
Startseite | Kontakt | Impressum • © 2004 - 2013 HHK Hanse Handelskontor Stralsund GmbH + i.based: Systemhaus GmbH & Co. KG

Bitte beachten Sie: Unsere Nahrungsergänzungsprodukte ersetzen keine gesunde Ernährung und keine gesunde Lebensweise.
Bio-Kräuterbeer® ist ein BIO-Produkt nach EG-Öko-Verordnung. DE-ÖKO-034 - EU/Nicht-EU-Landwirtschaft - Kontrollnummer: D-MV-034-8584-B